Category: HERREN

Die Winterpause kommt zur rechten Zeit

Zweimal in Folge verlor unsere Erste kurz vor Abpfiff, nun stand das Spiel in Premnitz auf dem Plan. Sperren und Verletzungen setzten dem AFC weiterhin zu, am Ende hieß es 7:0 für den Gastgeber. Somit rutschte unser Team auf den vorletzten Platz und wird auf diesem überwintern. Bereits im letzten Jahr war dies der Fall …

Continue reading

Erste nun gefordert

Einen weiteren herben Tiefschlag musste unsere Erste hinnehmen, welche zunächst fast das ganze Spiel in Unterzahl bestritt und schließlich in der 93. min das 0:1 kassierte. In der letzten Woche schon die späte Niederlage, jetzt erneut. Wieder aufstehen- so lautet nun die Devise für das Spiel in Premnitz. Die Oldies verloren ihr Auswärtsspiel mit 1:2, …

Continue reading

Erste und Oldies spielen in Schwedt nur einen Steinwurf entfernt

So allmählich verabschieden sich die Mannschaften in die Winterpause, nur drei Spiele finden im Freien statt. Dazu gehören die beiden Teams, welche letzte Woche kurz vor Schluss verloren. Diesmal empfängt die B Velten und noch wartet man auf den ersten Heimsieg. Die Erste spielt beim FC Schwedt erst am Sonntag und sollte beweisen können, dass …

Continue reading

Ein sehr hartes Fußballerleben – Niederlagen kurz vor Schluss

Das waren sehr bittere Momente, welche am Sonnabend die Männer und B-Spieler erleben mussten. Jeweils kurz vor Ultimo traf der Gegner zum 2:1 und raubte dem AFC das Unentschieden. In Wandlitz schaffte der AFC eine Minute vor dem Abpfiff den Ausgleich, um danach unsortiert den Tiefschlag zu erhalten. Die Erste führte durch Ergün sogar gegen …

Continue reading

Ein Sonnabend nach Maß: D-Junioren bezwingen FC Schwedt und Erste bringt Punkt mit

Gegen den Favoriten vom FC Schwedt haben unsere D-Junioren mit 6:4 nach starker Leistung gewonnen. Die Trainer Lars Thies und Ian Beckmann waren im Vorfeld optimistisch, denn die Fortschritte im Training sind unübersehbar. Außerdem gab es für die Kids noch neue Trainingsanzüge, welche die D nun mit dem unerwarteten Dreier einweihten. Mit einem Punkt kehrte …

Continue reading